1994
gegründet als Einzelunternehmen durch den heutigen Geschäftsführer und Alleingesellschafter Maik Kirchner
Die ersten Jahre der Tätigkeit im Fliesenlegergewerbe, wurden durch den Aufschwung in den neuen Bundesländern getragen.
Ob Sanierungen von kompletten Wohnblöcken oder Neubauten wie Autohäuser und Tankstellen sowie Bäder im Privatbereich, alle Arbeiten wurden erfolgreich durchgeführt.

2000
Im Jahre 2000 wurde die Fliesen-Kirchner GmbH gegründet. Sie führte als Gesellschaft mit beschränkter Haftung die operativen Geschäfte der Einzelfirma weiter.
Nach vielen Jahren des Aufschwungs in den neuen Bundesländern, stagnierte die Bauwirtschaft so dass auch im Unternehmen neue Wege eingeschlagen wurden. Wir entwickelten uns zum bundesweit tätigen Betrieb.

2002
Beginn der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Firma Schwabenhaus

2003
Erstes Objekt im Bereich der Systemgastronomie: Burger-King in Fulda
Ausführung der Estrich.-und Fliesenarbeiten

2004
Erstes Wohnungsbauprojetk mit der Firma Jöst Bauunternehmen GmbH in Frankfurt a.Main

2007-2008
Verschiedene Bauvorhaben in Norwegen, hier führten wir Arbeiten im Spa und Wellnessbereich aus.

2008
Bau des neuen Betriebsgebäudes in der Frankfurter Str. 42b.

2010
Beginn von Sanierungen im Bereich Burger-King Objekte

2011
Der erste Bauleiter/Meister wird eingestellt

2016
Einstellung eines zweiten Bauleiters/ Technikers

2017
Erschließung eines weiteren Geschäftsfeldes: Ausführung von Trockenbauarbeiten im ersten Burger-King Objekt

2018
Aufnahme von Gutachtertätigkeiten im Fliesenlegergewerbe.